Workshop Drums & Percussion “Talk Talk”

Die Online-Fortführung meiner drums & percussion Workshopreihe “Vom Zitat zum Ich”, Teil 6teilt ein paar weiterführende Links zur Verquickung von Mobiltelefon-MP3-Player und Akustik-Schlagzeug mit.

– 2 Tipps zur iTunes Software:  Metadaten als Gedankenstütze und die Möglichkeit Loops zu erstellen.

Reiselautsprecher für Jazz-Gigs…

– die mit Effektgeräten vergrößerte Spielwiese, einmal die vom tollen Mark Guiliana, einmal meine.

– weitere Möglichkeiten: das Smartphone als kabelloser Controller. Sowie sonstiges Apps.

3 Antworten to “Workshop Drums & Percussion “Talk Talk””

  1. Oli Says:

    fortgeschrittene Anwendung:
    https://87bpm.wordpress.com/2012/06/14/der-grose-pitch-button/

  2. on the fly electronics (from the drum throne) | E-BEATS Says:

    […] 6. Synth, Sampler oder Musikcomputer – Housey Hi-String-Pedal (bleibt dank Hold-Funktion so lange stehen wie es Dir beliebt à la Mehliana) – Hitting MPC alike Pads/Samples – Playing back tonal & Ambient Textures […]

  3. Paradiddles (with alternating pitches instead of alternating drum sticking) | E-BEATS Says:

    […] vorlesenden Mac, über kulturhistorische Archive bis hin zum persönlichen iPhone Field Recording) rhythmisch oder als Textur in die Groove-Architektur […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: