Line Selector als Micro-Mischpult

Aha, es geht also doch, den Boss LS-2 als 2-Kanal-Mischer zu verwenden.

Die Klinke meines „Kanal 1“ kommt in RETURN A, die Klinke von „Kanal 2“ in RETURN B. Mit den beiden LEVEL Potis kann ich die Lautsärkenbalance regeln. Im Mode ->A+B MIX->BBYPASS-> sind beide Känale gleichzeitig zu hören (also gemischt), im  MODE A<->B wird mein Fußschalter-Druck zum schnellen Crosssfader, der mal den einen, mal den anderen Kanal via OUTPUT nach draußen schickt.

Damit das Gerät überhaupt funktioniert muss nur noch ein „stummes“ Kabel in den Input gesteckt werden.

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: