Shak up Johnny The Fox

Mit zwei Breakbeat-Fill-In-Klassikern im Kopf  starte ich ins Wochenende bzw. zum Netzer Gig nach Esslingen

Banbarra „Shak up“ (1975, Drums: John Cannon) und Thin Lizzy „Johnny The Fox“ (1976, Drums: Brian Downey)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: