Schlagästhetik

Wow, was für eine Schlagästhetik und welche Spielfreude Papa Jo Jones hier an den Tag legt!

Aber für dieses Video sind mir einige Überschriften/Themen/Tags eingefallen: Combo ohne Bassisten (einmal nimmt sich der Hammond-Spieler, einmal die Basstrommel der Aufgabe an), Vintage Recording Techniques (je ein MD421 für Stepper und Kick und ein Neumann U87 als Overhead), Left Side Floortom rules!, Jazz-Kick im Reggae Style ohne Resonanzfell, akustische Vocal Cues und natürlich: >>it must have a beat and it’s got to have soul!<<

3 Antworten to “Schlagästhetik”

  1. Poser Jazz « E-BEATS Says:

    […] letzter Zeit überraschte mich mehrfach die Körpersprache diverser Jazz-Trommler (z.B. Papa Jo Jones, Jonas Burkwinkel, Steffen Roth, Christian Lillinger). Und ich kam auf folgende Formel: Je freier […]

  2. Stromverbunden! | E-BEATS Says:

    […] >>It must have a beat and it got to have soul!<< […]

  3. Pinar | E-BEATS Says:

    […] music minus one drummer – von Jim Chapin. Man beachte den (open handed?) Aufbau mit zweitem Jo Jones Standtom! (Dazu muss ich mal Claus Hessler […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: