mehr der fette, fleischige Sound

Die aktuelle Sticks Ausgabe (11:2011) ist Pflicht für E-Drum Afficionados: zu lesen gibt es Wolfgang Stoelzles Interview mit dem Meister – Dave Simmons.* Das ist für mich das deutsche Pendant zum längst vergriffenen „Complete Simmons Drum Book“ von Bob Henrit!

Ich unterlege die Lektüre mit: Anita Ward „Ring my Bell (1979, SDS-3)

Landscape „Einstein a Gogo“ (1981) mit Richard Burgess am SDS-V und Tanita Tikaram, deren Album „Ancient Heart“ (1988) komplett auf dem SDX getrommelt wurde.

* die Überschrift ist nur die erste Hälfte des D.S. Zitats: >>Mich interessierte mehr der fette, fleischige Sound und kein Vogelgezwitscher.<<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: