Die Charlie Watts Methode

…verschafft deinem Becken-Arm kleine Verschnaufpausen bei schnellen Tempi: bei jedem Backbeat darfst diesen nämlich kurz ausruhen. Habe ich bei Gerwin Eishauer entdeckt („Welcome to the Jungle“ Seite 23).

PS. einen Ringo Starr Kunstgriff gibt es übrigens auch: der benütze seine Chesterfield Zigarettenpackung wohl gerne als Snaredämpfer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: