so viel Wasser wie irgend möglich

Viel Wasser trinken ist mein außermusikalischer Joker. Beruhigt, schafft ’nen klaren Kopf und wirkt Wunder gegen so manches Zipperlein. Gerne lauwarm und regional. Immer (wieder) öfter unbedingt mit Kohlensäure… Musste jedenfalls schmunzel als ich Karl Brazil Interview (d & p 02/2011) las:

>>Meine Eltern meinen immer ich sei verrückt, aber ich versuche jeden Tag so viel Wasser wie irgend möglich zu trinken…<<

3 Antworten to “so viel Wasser wie irgend möglich”

  1. michael Says:

    Obacht! Auch bei Wasser gibt es eine letale Dosis 😉
    Die liegt beim Menschen zwischen 10 & 12 l …

  2. Andy Says:

    Außerdem bekommt man davon Flöhe im Bauch.

  3. Frischluft « E-BEATS Says:

    […] viel trinken: Thomas Bernhards Glenn Gould (aus dem Roman „Der Untergeher„) schwört auf […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: