Hi-Def Sticks

Russ Miller hat viele gute Ideen: seine Groove Wedges für die Snare und Standtom, dann die Idee, den Studio-Kunstgriff des „verkehrten“ NS-10 Lautsprechers als direkt einsatzfähige Sub Kick auf den Markt zu bringen und jetzt den schwarzen Fleck auf dem „nodal point“ seines Vic Firth Hi-Def Signature Sticks.

Für meinen Geschmack hätte er auch noch auf der Stockschulter eine Orientierungsmarke setzen können 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: