B-Keeper

Neuigkeiten zum beweglichen Playback*:

B-Keeper ist ein MaxForLive-Plugin, das vom mikrofonierten Drummer (aus Kick und Snare) ein Tempo ermittelt, dieses mit dem internen  Click verbindet und aus dieser Summe heraus den Ableton-Sequenzer synchronisiert. Um einen Track zu starten, zählt der Schlagzeuger mit den Stöcken vier Viertel vor, auf die folgende „eins“ läuft der Sequenzer los.

*meine bisherigen Ansätze:
Ableton wird via e-Drum-Pads ferngesteuert (PDF), der Midiclock generierende Fußschalter 3-4 One fungiert als Tap-Tempo-Master, nur aus der Ferne beobachtet: InTime und ReCycle-Ideen

Advertisements

8 Antworten to “B-Keeper”

  1. Oli Says:

    Als Live 8.2 User, bin ich wie folgt (und aus verschiedenen Netzquellen entnommen) vorgegangen:

    >download Max5, including MaxForLive demo
    http://cycling74.com/downloads/

    >download the „B-KeeperForLiveExample.zip“
    http://b-keeper.org/download.php
    Unzip and place inside /applications/Max5
    (so the relevant files are found by the program).
    Take out the bonk~.mxo (a Max/MSP percussion object)
    and place it inside /applications/max5/cycling’74/max-externals

    >open your Ableton Live, go to your preferences: in licencing their is an option for showing all demo options at start up, select that, then close live, when you reopen you have the option to start live and authorised products or start the demo. start the demo and all the max content will show in lives browser along with the regualr stuff, the devices will load and be usable.

    >downoad some example drum files to test that the software is working before using with live drums.
    http://b-keeper.org/speedupdrums.zip

    >load the B-KeeperSetUp3 ableton live set.
    in the MaxForLive B-Keeper plugin, click ‚open‘ and load the example kick and snare files separately.
    switch „live input“ to say „recorded files“
    press the „play“ button. The files should play and trigger B-Keeper.

  2. Die Begleitautomatik « E-BEATS Says:

    […] Aber diesmal folgte dem drängenden Fluchtimpuls die Erkenntnis, dass ich mich – als Fan des beweglichen Playbacks –  mit der Begleitautomatik der Heimorgler und Akkordeonspieler beschäfigen sollte. […]

  3. Audio Signal als Tempoquelle « E-BEATS Says:

    […] Habe gerade gelesen, dass das MOTU Midi Express XT Interface die Möglichkeit bietet, ein Audio Signal als Tempoquelle zu verwenden (siehe Bedienungsanleitung Seite 52f). Liest sich viel versprechend und wäre eine weitere Alternative zu meiner bisherigen (dank Hitswitch triggerbaren) 3-4-one-Lösung. […]

  4. Oli Says:

    könnte gut dazu passen:
    http://www.covops.org/midi_delay/

  5. Audio controls | E-BEATS Says:

    […] gestern erste Gehversuche mit dem (kostenlosen) Max4Live PlugIn B-Keeper gemacht und bin sehr positiv überrascht […]

  6. Workshop Drums & Percussion “Synchronicity” | E-BEATS Says:

    […] B-Keeper Max4Live Freeware […]

  7. BeatSeeker | E-BEATS Says:

    […] sehr gespannt darauf wie sich Andrew Robertsons Weiterentwicklung seiner B-Keeper Idee anfühlt. Es heisst BeatSeeker, ist wieder ein MaxForLive Plug-In, benötigt nur […]

  8. Tourgespräche | E-BEATS Says:

    […] Electro Beats 2003, Bandmensch, Rubo(W)ölpl aka (W), Aufwand und Slayer-Set auf der IAA, B-Keeper/BeatSeeker, >>Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile<<, selbstgebaute […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: