Technik und Zukunft

Hätte gerade vier Positionen zur Hand:

Gestern begeisterte mich das Autoradio mit der Buchbesprechung von Hans Blumenbergs
“Geistesgeschichte der Technik“, der darin beispielsweise herausarbeitet, >>dass die antike Mechanik eher als Überlistung der Natur zu verstehen sei, denn als Erfüllung ihrer Gesetze.<<

Vorhin las ich im aktuellen Steinfest >>über eine recht junge wissenschaftliche Erkenntnis: die ausgeprägte Wetterfühligkeit von Maschinen, ihr migränoide und arthritische Natur. Es gab Experten, die meinten, dies sei ein erstes Zeichen der Entwicklung echter künstlicher Intelligenz.<<

Und eben aus dem Mund von Jeff Mills: >>As we move very quickly into the future, I think it’s important to have this project [The Drummer 26] as a kind of footnote.<<
>>If everyone stopped to think that the machines that we’re using are only imitating these type of guys, these drummers—the machines were made to give the user the ability to make drum patterns like Billy Cobham. They were so advanced. It’s all very much connected. It’s an avenue to understanding why the machines are the way they are, why the sounds that they chose are the way they are—you know, they separated the percussion from the drums. In a drum machine, what tones are the basic ones necessary for a user to be able to transcend, to a certain point, the materials?<<

Es gibt aber Leute wie John Wood. Der zitiert Orwell (>>rampant technology will leach the meaning from life and relieve untold millions of their livelihoods<<) und druckt einen hässlichen Aufkleber zur Rettung der mesnschlichen amerikanischen Musik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: