Plastikman live

Rechtzeitig zur Plastikman-Welttournee veröffentlicht Richie Hawtin ein iPhone App (SYNK), das dir während der Show u. a. „further insight into the realtime programming of the performance’s drums and percussive elements“ gewährt.

Hoffentlich hält es die Crowd nicht vom Tanzen ab: ich sehe schon einen stehenden Rave, in dem alle Nerds nur noch aufs Display glotzen (- ähnlich wie die statisch checkende Musikerpolizei beim Konzert eines gehypten Virtuosen-) und irgendwie den eigentlich Sinn der Veranstaltung vergessen haben…

Anyway, hier noch der Plastikman Klassiker aus dem Jahre 1993: „Spastik“, ein einziges TR-808 Solo!

Advertisements

2 Antworten to “Plastikman live”

  1. Musik hören mit… « E-BEATS Says:

    […] Dancefloor-Drumtracks: – Alessandro Novaga “Faces Drums” (1983) – Plastikman “Spastik” (1993) – Organic Electro Beats (2003) – 1 to 4 […]

  2. The “Was sind e-Beats” Tape | E-BEATS Says:

    […] Grooveman Spot “Going On” 2011 Billy Cobham “A Funky kind of thing” 1975 Plastikman “Spastik” 1993 Silver Apples “Oscillations” 1968 Underworld “Juanita/Kiteless/Dream of […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: