Cut up Metal

Schönes Interview mit Death-Metal Trommler und Texter Christoph Kather in der aktuellen Spex#325, zum Beispiel über:

Sprachliches Treibgut sammeln, um Wartezeiten zu überbrücken.
Als Schlagzeuger die Rhythmus- und Text-Patterns zusammenführen.
Mit Twitter-Lyric Japanische Kampfhörspiele bestreiten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: