basteln

Passend zum Bastel-Monat Dezember ging ich heute in den Import/Export Laden in der Leipzigerstrasse. Auch wenn’s da ganz schön giftig riecht, macht der Besuch Sinn, denn es scheint dort einfach alles zu geben und immer zum Sonderpreis! Heute füllte ich eine Plastiktüte mit: zwei Flummis, Bambusstäbchen, Sekundenkleber und etwas Fensterdeko.

Die bunten Dekokreise verwende ich als billigen Trommeldämpfer (und Moongel Ersatz).

Die Flummis werden an ihrer Naht mit einem scharfen Messer halbiert, vorsichtig von einem Bambusstöckchen aufgespießt und dadurch in Superball Mallets verwandelt (Superball Mallet =  DER Zauberstab vieler „Neue Musik“ Schlagwerker…). Die Praxis wird zeigen, ob ich die Flummiwunden besser mit Sekundenkleber verschliessen sollte oder nicht.

In Hinblick auf den 6. Dezember gibt es dann noch ein Paar „Kid Rods“ für Levi. Pro Rute stecke ich sechs Bambusstäbchen in Plastikstrohalme und verklebe das Bündel mit etwas Packetkleber zu einem Stock. Jetzt muss nur noch kurz die Nikolaus-Geschichte umgeschrieben werden…

Eine Antwort to “basteln”

  1. Neues entdecken | E-BEATS Says:

    […] Meinl Helix Bowl auf Glockenspiel-Plättchen, Einhand-Harmonium, Wah-Wah-Tube, DIY-Superball Mallet, mehrere Metallophon-Stäbe). Viel Futter für meine Klangsuchmaschine. Und wenn mal wieder Geld […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: