Neon

Mein heutiger Tag wurde von leuchtenden Neonfarbe erhellt:

er begann mit dem Kauf einer ravigen Trillerpfeife aus dem Import-Exportladen (2Stück/1,50 Euro) und später fand ich bei Eisenwaren Hartmann endlich ein fluoreszierendes Klebeband (play, stop or hit!) und den spiralkabeligen Schlüsselanhänger nach dem ich schon seit über einem Jahr fieberhaft fande!

Kein Wunder also, dass hier seit einer Stunde die John Mayer Nummer -übrigens: mit Nir Z am Schlagzeug – im Kreis läuft…

pfeife leuchtband schluesseltrick

4 Antworten to “Neon”

  1. Oli Says:

    auch schick:

  2. falsch verbunden! « E-BEATS Says:

    […] nicht mehr passiert, habe ich als allererstes meine Firewire-Kabel (bzw. deren flache Seite) fluoreszierend […]

  3. Kick ‘n Click « E-BEATS Says:

    […] Shakersounds belohnt (Füllung pur, oder Füllung plus Ball-Ping), nebst zusätzlicher Samba/Techno-Whistle. […]

  4. Die Schlachthof Bronx inspiriert « E-BEATS Says:

    […] zukünftigen Soloperformances werden raviger angegangen: eine Trillerpfeife habe ich ja schon, aber das „Joy Division“ Meerwasserspray wird gegen eine […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: