Racks, Bags & Koffer

Eigentlich gebe ich für gute und roadtaugliche Verpackungen ne Menge Geld aus. Das hat sich bisher ja auch bestens bewehrt, Nerven geschont, Zeit gespart (an dieser Stelle muss ich vor allem meinen Pedaltrain eine kleine Ehrenrunde drehen lassen). Dennoch findet sich – öfter als man denkt – die optimale Equipmenthülle in eher unbeachteten Alltgasgegenständen und so verwende ich gerne ein abgelegtes Sonnebrillenetui für den iPod, ein baumwollenen Hotelwäschesack fürs SPD-S und die mintgrüne Tupperschüssel von Andrea’s Mutter als 1A Flightcase für den stacheligen Coron DS und Triggerpick-Up.

Eine Antwort to “Racks, Bags & Koffer”

  1. Vocal Performer geht fremd « E-BEATS Says:

    […] jedenfalls stelle ich mir die Bestückung meines handgepäckkleinen Pedaltrains […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: