über die Eins hinweg

Mit Maschinen und Produktionsmitteln gegen den Bedienungsanleitungsvorschlag zu arbeiten ist ja ein beliebter Start in kreatives Neuland. Beim akustischen Schlagzeug kommen wir durch den Einsatz exotischer Schlagmaterialien und fantasievolles Präparieren in diese Richtung. Aber auch spielerisch – meine rhythmustechnisch – lässt sich die Norm durchbrechen. Zum Beispiel durch Fill-Ins, die das gängige formale Raster verlassen und über die eigentlich anvisierte „Eins“ hinaus getrommelt werden.

Da mir außer Phil Collins‘ „In the Air Tonight“ spontan kein einziges konkretes Hörbeispiel eingefallen ist, habe ich im Drummerforum um Schützenhilfe gebeten. Jetzt wird dort kollektiv nachgedacht und fleissig gesammelt!

2 Antworten to “über die Eins hinweg”

  1. Gated Reverb « E-BEATS Says:

    […] then of course the record that made the sound much more famous than mine was Phil’s ‘In The Air Tonight‘. He hadn’t met Hugh before that session and he then invited him to come and work on […]

  2. Workshop Drums & Percussion „Crash der Konvention“ « E-BEATS Says:

    […] – Fill-Ins die über die Eins hinaus gehen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: