Koffer erwünscht

Vom Koffertrommler, über den Suitcase-Drum-Synth und minimalistische Schlagzeug-Konzepte, sein komplettes Equipment in einem Rutsch transportieren zu können, hin zur überraschungsvollen Kofferversteigerung.

PS. Ich hatte auch viele Jahre das Ideal, meinen Besitz auf das Platzangebot zweier großer Koffer zu reduzieren – auch hier: maximal einmal laufen… Die Vorstellung gefällt mir heute immer noch sehr gut, realistischer Weise muss ich im Kleingedruckten aber den zusätzlich dringend benötigte Lagerraum für Equipment & Kinderspielzeug erwähnen..

2 Antworten to “Koffer erwünscht”

  1. oli Says:

    Mit dem Koffertrommler gibt es ein inspirierendes Interview in der STICKS 12/2008
    http://www1.sticks.de/magazine/2008/12/der-koffertrommler.html
    Lies in der Printausgabe mehr über die dämpfende Socke, gut klingende Reisekoffer aus den 50er und 60er Jahren, die Verweigerung herkömmlicher Holzstöcke, Klettklebeband und Audiofotografie!
    Links:
    http://www.koffertrommler.de/
    http://www.myspace.com/ofrin
    http://www.myspace.com/nektamusic
    http://www.deichgrafdrums.de/start.htm

  2. Oli Says:

    Jörg Remmer Müller ist auch ein interessanter Koffer-Drummer:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: