Beckenmüll Holz & Bronze

Toller DIY-Input bzw. Kreativ-Antwort auf meinen Crasher-Post von Alwin Lorenz:

>>Oli, hab mir die Metallplatten aus Bronze und aus Holz nachgebastelt, klingt auch gut! Filze sowieso, sonst ist´s echt brutal, selbst mit Holzplatten drauf.<<

>>Einmal der Crasher mit Ausschnitten aus einem alten Becken. Dann mit Holz, und Holz mit nem selbtgemachten Bronzestreifen in der Mitte (das knallt richtig schön).<<

>>Dann ne Kordel mit Schellen, die kann man sich auch schön selbst basteln. Bei der Schellenkordel – Vorsicht! Da kann man sich auch gut den Kesselrand versauen (funktioniert auch bei Becken).<<

Und zum Abschluss noch eine Link-Perle zu Nathan Hubbard’s breitgefächerten Schlagwerk-Ideen.

Danke!

Eine Antwort to “Beckenmüll Holz & Bronze”

  1. vertraut & ungewohnt « E-BEATS Says:

    […] dem “Drumbal” zum Clap mutieren kann), einem L-Arm mit Cowbell, High Pitch Block & A.L. tuned Custom Crasher, einer Hihatmaschine mit 12″ Safari Hihats (- Top/Bottom Becken jedoch vertauscht – ) plus […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: