happy accidents

So. Das war heute ein bunter Wochenstart mit gemischten Erkenntnissen:

Letzten Freitag hat mein Lieblingsjournalist Tobias Rapp das Kapitel über den (mittlerweile neubeboxten) Berliner Berghain vorgelesen. Und zwar aus seinem Buch – „Lost and Sound. Berlin, Techno und der Easyjetset“ – das im Dezember von Suhrkamp veröffentlicht wird. Toll!

Ebenfalls ein schickes Buch und nette Stuttgart Reminiszenz: „Shake your tree #3

>>Ein Pastiche beruht auf der bewussten Nachahmung eines Stils, der Ideen und der Haltung eines historischen Werks.<< Aha.

So und jetzt noch die „Zzz Boys“ von Wing Ngan ins Spiel bringen, um eventuelle Müdigkeitsattacken gemeinsam durchzustehen…

Im Techtalk der slices-2-08-DVD bin ich über den schönen Begriff „happy accidents“ gestolpert, und habe mich anschliessend durch die musikalische Vergangenheit von Thomas Fehlmann gegooglet, sprich: The Orb, und Palais Schaumburg (ab 1983 mit Moritz von Oswald am Schlagzeug!)

Zwischendurch etwas Equipmentsuche auf ebay, musicgear & co. – oder möchte zufällig von euch gerade jemand sein Lexicon PCM-60/PCM-70 verkaufen? – und die Durchsicht einiger „10 inspirierensten Alben für Trommler„.

Und im Hintergrund eine klangliche Untermalung, die einem Dub-Contest ähnelt : Mad Professor vs. Rhythm & Sound vs. Sly & Robbie.
Ist ja auch Sommer!

Eine Antwort to “happy accidents”

  1. k. u. k. « E-BEATS Says:

    […] acht Euro neunzig, das seit heute nun endlich erhältliche Buch von Tobias Rapp über den Easyjetset in Berlin, oder das Solo-Album von Josh Freese, dass je nach Tarif (zwischen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: