Grooviges Zerhacken

Hier zwei tap-bare Effektgeräte, durch die ich unbedingt mal meine Trommeln schicken möchte. Einmal der Moogerfooger Murf MF-105 (B) und der Boss Slicer Sl-20:

sl-20.jpg

3 Antworten to “Grooviges Zerhacken”

  1. Der getriggerte Kick Lancet « E-BEATS Says:

    […] Kick (via Roland RT-10K) getriggert, sein Output wird gesplittet und wahlweise vom gesyncten Boss Slicer SL-20 oder von der Filtersektion der Bassline2 […]

  2. die Linke elektrifiert mich « E-BEATS Says:

    […] – aber leider nicht in meinem Besitz; Lexicon Jamman (Delay und Looper), Line6 FM4 Filter, Moog Murf (Step […]

  3. zerhexelt « E-BEATS Says:

    […] und bringt den Vermona Kick Lancet zum tönen. Dieser (laaaaange) analoge Synthsound wird im Boss Slicer (SL-20) durch Tempo-tappen meiner Geschwindigkeit angepasst, bzw. im Groovetempo zerhexelt, anschliessend […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: