Raiding the 20th century

Das optimale Hörbuch für unseren Blog: Strictly Kev’s „Raiding the 20th century“ Mix-Mp3. Inklusive detailierter Playlist und einem Paul Morley, der aus seinem Werk („Words and Music: A History of Pop in the Shape of a City“) zitiert.

>> a 40 minute attempt to catalogue the history of cut up music – be it avant garde tape manipulation, turntable megamixes or bastard pop mash ups.<<

3 Antworten to “Raiding the 20th century”

  1. Stiefelschaft « e-beats Says:

    […] Weniger um Bastard Pop & Mash Ups, sondern um heimlich mitgeschnitte Konzerte und das Piratentum drumherum geht es hier in diesem […]

  2. Zufall? Jedenfalls eine neue Bestimmung! « E-BEATS Says:

    […] (das Übereinanderlegen zweier bezugsfreier Titel funktioniert als Bastard Pop wie als “Third […]

  3. rosa, graue und blaue Panther « E-BEATS Says:

    […] & Spielen: DJ Food’s Jazz Brakes (rember?) und Balkan Beat Box und der schicke iPod-Mixer iDJ2 zum […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: