Der Jazz Elektrifizierer

Im Gedenken an Joe Zawinul († 11.09.2007) lege ich auf :

„Walk Tall“ (1969, politischer Soul-Jazz vom Cannonball Adderley Quintet), Miles Davis‘ „In a silent way“ (1969, Fusion is born!), sowie die beiden Weather Report Highlights: „River People“ (1978, mit Jaco Pastorius am Disko-Schlagzeug und Zawinul am Synthie-Bass!), und Corner Pocket von 1984 („Klatsch die Fliegen an die Wand“ durch den Vocoder…)

Und zum Abendbrot gibt’s ein paar traurige Erdäpfel…

2 Antworten to “Der Jazz Elektrifizierer”

  1. oli Says:

    Zum Anschauen: Weather Report Live aus der Stadthalle Offenbach 1978:

    inklusive „verkehrtem“ Keyboard, ordentlich bombastischen Effekten, und „Macht mal leiser“, „Lauuder!“ „Der Schlagzeuger ist ja wahnsinn!“ Zwischenrufe.

  2. Bandschnitt « e-beats Says:

    […] Produktionsmethoden, mit denen er 1969 den Jazz revolutionierte (nachzuhören auf : “In A Silent Way“) und die vielen Miles Davis Studioalben (die er von 1959 bis 1983 […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: