Die Welt ist Klang

…und damit ist riesiger Sample-Pool, dessen Inhalt einfach aufgezeichnet und weiterverarbeitet werden möchte. Aufnahmegerät und Mikrofon sind die technische Voraussetzung. Und zack, hast du mit deinen persönlichen „field recordings“ eine kreative, kostengünstige, vorallem unique Klang-Alternative zu PlugIn-Synths und Sampling-CDs geschaffen.

Dass das Geräusche-Verbasteln, nicht unbedingt mit E-Musik oder Lärm gleichzusetzen ist, beweist Someone Else mit seinem Found Sound Label: der dort veröffentlichte organischer Minimalsound aus „Gefundem“ hat den Dancefloor längst erreicht.

Die Sonne scheint wieder, ab nach draußen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: