RE-20

Wow, darauf habe ich lange gewartet und bin gespannt wie es tönt: ein RE-201 Klon mit Tap-Funktion.

re-20.jpg

5 Antworten to “RE-20”

  1. minimum Says:

    hier auch ein schönes teil von akai, was ungefähr in die gleiche richtung geht, falls man nicht unbedingt auf übersteuerte dub-echos steht:

    headrush e2

    klingt sehr weich, die phrase sampler funktion wird zwar rico loop nicht zufrieden stellen, aber für ein-zwei mal im programm einsetzen reicht sie volkommen aus.

  2. oli Says:

    hier noch ein Online Testbericht:
    http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=1492

  3. oli Says:

    also mir gefällt’s gut!

  4. Im Kabelknäuel « E-BEATS Says:

    […] einer Oktave Unterschied und erziele so einen phätten analogen Bass-Sound. Achtung Kunstgriff, das Boss Space Echo RE-20 kommt ins Spiel: Originalklang wird komplett weggedreht, nur eine Wiederholung eingestellt, und das […]

  5. ganz schön aufgeräumt « E-BEATS Says:

    […] spiele auch noch ein wenig am Space Echo rum. – Damit sich die Konzeptschleife schließt beginne ich natürlich mit einem […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: