Die Kunst des Kurzschlusses

Heute in der taz, ein Artikel über Qubais Reed Ghazala’s Kunstform „circuit bending„: Inspiration zum Bau eines „Alien Instruments“…

http://www.anti-theory.com/

Eine Antwort to “Die Kunst des Kurzschlusses”

  1. Sony DRP-3 « E-BEATS Says:

    […] aber, dass ich dem Gerät nur zwei Batterien einlegen musste, um ihm die Originalsamples und ein an Circuit-Bending erinnerndes Geräusch beim Aufdrehen des Lautstärkereglers zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: